Mehltau an den Erdbeeren

Bereits gestern habe ich bemerkt, dass die Erdbeerpflanze „Loran“ einige Blätter hängen lässt. Zunächst schob ich es auf das heiße Wetter und gab ihr über Nacht noch ein bisschen Wasser. Heute Morgen habe ich allerdings gesehen, dass sich ein weißer Belag auf den Blättern gebildet hat. Da er auf der Oberseite der Blätter ist und mit den Fingern abwischbar ist, gehe ich davon aus, dass es sich hierbei um echten Mehltau handelt.

IMG_0171_b_1067x800 IMG_0178_b_911x800 IMG_0181_b_1067x800

Nach kurzer Recherche habe ich herausgefunden, dass es ein scheinbar recht wirksames Hausmittel gegen diesen Pilz gibt: Milch. Aus diesem Grund habe ich eine Mischung aus Wasser und Milch (Verhältnis eigentlich 9:1, ich habe etwas mehr Milch genommen) angesetzt und die Pflanze direkt damit besprüht. Zur Sicherheit habe ich auch die beiden Erdbeerpflanzen daneben eingesprüht, sowie die restlichen Pflanzen auf dem Balkon. Da die Mehltausporen über den Wind verteilt werden, halte ich diese Maßnahme für sinnvoll, damit der Pilz nicht auch auf die anderen Pflanzen übergreift.

IMG_0184_b_828x800 IMG_0185_b_1067x800

Ich hoffe, das Ganze in den Griff zu bekommen, wenn ich die Pflanzen anfangs 2mal wöchentlich damit besprühe. Auf jeden Fall werde ich die Sache weiter beobachten und berichten.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mehltau an den Erdbeeren

    • Hallo Doreen,
      ja, das Besprühen hat geholfen. Allerdings war es eine ziemliche Sauerei und ist vor einem Fenster nicht empfehlenswert. Im Garten oder an der Balkonbrüstung würde ich es jederzeit wieder anwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s