Langsam wird es grün und bunt auf dem Balkon

Jetzt war es endlich an der Zeit, dass die ersten Pflanzen aus dem Zimmergewächshaus vollständig nach draußen umziehen und so war heute großer Umzugstag. Zunächst habe ich meine Stapeltöpfe mit Pflänzchen gefüllt. Eigentlich hatte ich vor, sie direkt in die Stapeltöpfe zu pflanzen, aber ich habe jetzt erst einmal einzelne Töpfe hinein gestellt. Falls diese irgendwann zu klein werden, oder mir die Optik nicht mehr zusagt, werde ich die Töpfe vielleicht noch entfernen.

DSC_5214_b_1162x1200

Hier wachsen jetzt folgende Dinge: Osterglocke, Küchenkräutermischung, Topf-Paprika, Maggikraut, Borretsch, Salbei, Cocktailtomate, Baldrian, Bauerngartenmischung

Außerdem sind noch die Petunie aus dem letzten Jahr und eine frisch gewachsene Kapuzinerkresse umgezogen. Diese „wohnen“ jetzt am Fallrohr. Ich denke mal sobald sie etwas größer sind und blühen wird das eigentlich unschöne Fallrohr tatsächlich zu einem Blickfang.

DSC_5209_b_797x1200

Weiterhin habe ich ein paar Lilienzwiebeln ausgesetzt und den ersten Salat gesät. Einen Pflücksalat „Amerikanischer Brauner“. Zudem noch ein bisschen Spinat.

DSC_5212_b_1332x1200 DSC_5220_b_1600x1033 DSC_5219_b_1600x1039

DSC_5215_b_1600x1153 DSC_5210_b_1600x851 DSC_5222_b_1600x968

Advertisements

5 Gedanken zu “Langsam wird es grün und bunt auf dem Balkon

  1. Sieht ja schon richtig toll aus auf deinem Balkon! Ich hab vorher schmunzeln müssen bei deiner Überschrift…grün und bunt…!
    Freu mich schon mehr von dir zu lesen und zu sehen!
    Grüße Tina

    • Huch, das mit dem Titel ist mir ja vorher gar nicht aufgefallen 😉 Dein Blog gefällt mir auch richtig gut – mach weiter so! 🙂

      • Ich fand den Namen passend, was ja auch stimmt, auch auf Balkonien ist es Grün und Bunt!
        Und als ich Deinen Titel gelesen hatte, dachte ich mir, ja richtig…alles wird grün und bunt…ich schmunzel immer noch
        LG

  2. Bei dir ist es ja wirklich schön bunt! Spinat habe ich gestern auch ausgesät und bin gespannt, ob er schmeckt.
    Bin gerade dabei aufzuräumen und habe zwei solcher Töpfe für das Fallrohr über. Willst du die haben? Ich tausche gegen ein Tütchen Saat 🙂
    Liebe Grüße
    Anette

    • Danke für das Angebot mit den Töpfen 🙂 Ich habe allerdings auch noch einen übrig und weiß noch nicht genau, wo/ob er noch einen Platz findet 😉
      Ich bin auch schon sehr auf den Geschmack vom Spinat gespannt, ist auch mein erstes Mal im Eigenanbau.
      Liebe Grüße, Janine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s