Neues Mini-Gewächshaus

Nachdem die kleinen Zimmergewächshäuser kapazitätsmäßig an ihre Grenzen gestoßen sind, habe ich mich im Internet ein bisschen nach anderen Zimmergewächshäusern umgesehen. Dabei bin ich auf folgendes Video gestoßen:

Und dabei ist mir aufgefallen, dass ich von der „Bewässerungsanlage“ des letzten Sommers noch Boxen übrig habe. Ich habe nun also eine der Samla-Boxen von Ikea genommen und zum Gewächshaus umfunktioniert. Zudem habe ich die Box dann nachträglich noch auf Pflanzenroller gestellt, sodass ich jetzt ein mobiles Zimmergewächshaus habe. Lüftungslöcher habe ich mir erst einmal gespart. Ich werde zunächst versuchen einfach regelmäßig den Deckel abzunehmen.

DSC_5216_b_1587x1200 DSC_5217_b_1415x1200

Advertisements

2 Gedanken zu “Neues Mini-Gewächshaus

  1. Super Idee, einfach hergestellt und sehr praktisch! Wusste gar nicht, dass Ikea so tolle DIY-Videos online stellt.
    Was hast du schon alles angebaut? Ich bin gerade dabei, meinen Garten wieder frühlingsfit zu machen. Heute habe ich die Balkonmöbel geputzt und erste Pflänzchen (Tomaten, Paprika, Maggikraut, Pflücksalat) gekauft, morgen werde ich mich an die Anfertigung einer frühlingshaften Dekoration machen. Möchte heuer meinen Balkon mal etwas exotischer gestalten, also vielleicht ein paar außergewöhnliche, seltenere Gemüse/Kräutersorten ansetzen. Hast du vielleicht einen Tipp für mich, was auf dem Balkon besonders gut gelingt?
    Liebe Grüße, Hannah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s